Folie1

Die Wahrheit über krankhaftes Übergewicht – Ein Vortrag von Prof. Dr. Jörg Zehetner

Eingeladen zum Publikumsvortrag „Die Wahrheit über krankhaftes Übergewicht“ hat die Swiss1Chirurgie mit dem Spezialisten für bariatrische Chirurgie Prof. Dr. Jörg Zehetner. Gekommen sind m 11. September 2019 nicht nur Betroffene, sondern auch Angehörige und Interessierte, die wissen wollen,was es mit dem krankhaften Übergewicht wirklich auf sich hat und welche Behandlungsmöglichkeiten geboten sind.

Eine wesentliche Feststellung konnte Dr. Jörg Zehetner gleich zu Beginn seines interessanten Vortrages treffen: Übergewicht ist eine Volkskrankheit, die viele Ursachen haben kann. Neben den veränderten Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten sind es auch krankhafte Prozesse im Körper, die ein deutliches Übergewicht bevorteilen und nicht immer nur mit Diäten und Veränderungen der Lebensgewohnheiten zu bekämpfen sind.

Übergewicht als Volkskrankheit

Dass Übergewicht längst keine Einzelerscheinung mehr ist wurde deutlich, als mit konkreten Zahlen und prognostizierten Entwicklungen zum Übergewicht argumentiert wurde. Weniger Bewegung im Berufsalltag, Stress und vor allem ein Überangebot an Nahrung sind die augenscheinlichen Ursachen für Übergewicht. Und die Entwicklung in den USA zeigt, wohin der Weg auch in Europa führen könnte, wenn nicht deutlich und rechtzeitig gegengesteuert wird. Diese Fakten und Einsichten nutzen aber vor allem den aktuell und akut Betroffenen reichlich wenig. Für diese Menschen kommt es darauf an, abseits guter Ratschläge und hilfloser Stigmatisierung echte Hilfen zu bekommen. Und solche Hilfen finden sich in vielen Fällen in chirurgischen Eingriffen, die die Spirale der Übergewichts-Leiden klar und deutlich durchbrechen.

Das Bild vom fetten, faulen Übergewichtigen muss korrigiert werden

Gerade dann, wenn es um krankhaftes Übergewicht geht, fühlen sich die Betroffenen mit einem BMI über 30 weit verbreiteten Vorurteilen und regelrechten Mantras ausgesetzt. Weniger essen, mehr bewegen, auf Vieles verzichten und das Selbstbewusstsein stärken. Das alles sind Vorschläge, von denen die übergewichtigen Betroffenen reichlich zu hören bekommen. Die eigentliche Entwicklung und vor allem die Psyche der Betroffenen werden damit weder verändert noch gestärkt. Was bleibt sind unendliche Leidenswege voller Diäten, Rückschläge und letztlichem Aufgeben.

Das lässt sich ändern, wenn mit passenden medizinischen Leistungen ein wirklicher Einfluss auf Ernährung, Gewichtsentwicklung und Selbstbewusstsein angeboten wird. Entsprechende Übergewichtsoperationen sind in vielen Fällen von krankhaftem Übergewicht das beste und einzige Mittel, die Abwärtsspirale tatsächlich aufzuhalten. Dabei ist klar, dass es nicht nur der operative Eingriff selbst ist, der für Hilfe sorgt. Auch veränderte Lebensgewohnheiten und eine Stärkung der Psyche der Betroffenen gehören dazu.

Swiss1Chirurgie kann bei krankhaftem Übergewicht helfen

Mit mehreren Standorten in der Schweiz gehört die Swiss1Chirurgie zu den grössten PrivatPrivatpraxen der Schweiz, die sich unter anderem auch dem Thema Übergewichtschirurgie angenommen haben. Der international hoch anerkannte Spezialist für Übergewichtschirurgie Dr. Jörg Zehetner hat das Problem des krankhaften Übergewichts ins Zentrum seiner Arbeit gestellt und bietet in den Swiss1Chirurgie Praxen und im Zentrum für bariatrische Chirurgie (ZFBC) tatsächliche Hilfen bei krankhaftem Übergewicht an. Der Start in eine erfolgreiche Behandlung ist immer die Einsicht der Patienten, dass etwas gemacht werden muss. Dann folgt eine ausführliche Information und Beratung über die medizinischen Möglichkeiten. Wenn die Bedingungen stimmen, ist eine Operation oftmals das beste Mittel der Wahl. Erfolgreich und individuell befriedigend wird dieser Prozess jedoch nur sein, wenn anschliessend auch die wichtige Nachbetreuung und Hilfe bei der Veränderung der Lebensgewohnheiten angeboten wird. Und auch in diesem Bereich zeigt sich die Swiss1Chirurgie als professioneller Partner an der Seite der Patienten.

App erleichtert Information und Begleitung

Für übergewichtige Betroffene ist der Weg zum Arzt nicht einfach. Immerhin haben viele schon eine wahre Odyssee hinter sich und die Scheu vor wiederholten Misserfolgen wächst. Genau an dieser Stelle ist die umfangreiche und gründliche Information der erste Weg, um neue Möglichkeiten der Behandlung von krankhaftem Übergewicht kennenzulernen und dann die richtigen weiteren Schritte zu gehen. Dabei stellt sich die konkrete Situation so dar, dass viele Betroffene gar nicht mehr gleich zum Mediziner gehen wollen und sich vorab gern im Internet informieren. Dabei sind längst nicht alle Angebote seriös, geschweige denn medizinisch sinnvoll. Das weiss auch Dr. Jörg Zehetner und hat mit einer speziellen App der Swiss1Chirurgie ein besonderes Angebot an Interessenten und Patienten aufgesetzt.

Die App erlaubt es, sich umfangreich über die unterschiedlichen Themenbereiche zu informieren und bei Interesse und Bedarf auch den direkten Kontakt zum behandelnden Arzt aufzunehmen. Die komfortable App begleitet die Patienten vor, während und nach der operativen Behandlung und gibt nicht nur wichtige Informationen und Hinweise zu den allgemeinen Prozessen. Möglich ist immer auch die individuelle Beratung, die punktgenau auf die Bedingungen des einzelnen Patienten ausgerichtet ist. Damit wird die Swiss1Chirurgie App zum Teil der professionellen Behandlung von krankhaftem Übergewicht und macht es den Patienten einfacher, die richtigen Schritte zu gehen.

Die App beziehen Sie einfach über https://m.swiss1chirurgie.ch . Dann haben Sie unter anderem auch die Möglichkeit, den Vortrag „Die Wahrheit über krankhaftes Übergewicht“ in einer Zusammenfassung oder in voller Länge zu sehen.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *